Welche verschiedenen Fassadensysteme gibt es für den Bau Ihres Hauses?

296 Aufrufe 0 Comment

Der Bau eines Hauses erfordert viel Aufwand. Dazu gehört auch die Auswahl der Elemente, die Sie verwenden möchten. Sie sollten sich dennoch bewusst sein, dass das Anbringen der Fassade mehr Widerstand erfordert. Das zu verwendende Material muss von guter Qualität sein. Darin liegt der Vorteil, den Sie täglich genießen werden. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Fassadensysteme für den Bau Ihres Hauses.

Die Vorhangfassade aus Pfosten und Balken

Die Vorhangfassade aus Pfosten und Trägern (MB-TT50) ist ein Fassadensystem, das Sie verwenden können. Wenn Sie auf https://aluprof.com/de gehen, sehen Sie, welche Funktionen es hat. Diese Funktionen sind enorm und das ist es, was es gegenüber herkömmlichen Modellen zu einer Priorität macht. Sie erhalten mit diesem Modell einen Steel-Look Aluminium-Binnendeuren. Das System bietet eine hohe Wasserdichtigkeit durch die Entwässerung von 3 Zonen. Auch die Belüftung spielt eine große Rolle bei den Eigenschaften des Fassadensystems. Mit diesem Modell können Sie eine gute Optimierung der für den Bau verwendeten Zeit gewährleisten. Es sorgt auch dafür, dass Ihre Fassade vor Bränden geschützt ist. Die Wärmedämmung wird um 0,6 W/m 2 k verbessert. Was die Verglasung betrifft, so reicht sie bis zu einer Tiefe von 56 mm. Dies ist eine bessere Wahl für die Verbindung der Ecken Ihres Gebäudes. Hervorzuheben ist auch, dass das Drainagesystem vor den Wetterbedingungen schützt. Sie werden also eine freundliche Umgebung haben, wenn Sie ein solches System verwenden. Das Einsetzen von Türen, Fenstern und Toren ist mit dieser Art von Fassade einfacher.

Die Pfosten- und Balkenwand MB-SR60N oder MB-SR60N HI

Die Pfosten- und Balkenwand ist ebenfalls ein sehr stoßfestes Frontsystem. Sie verfügt über eine Winkelverbindung, mit der das Aluminiumgehäuse in Form gebracht werden kann. Diese scharfkantigen Pfosten und Querbalken sind sehr steif. Dies ermöglicht Strukturen, die einzigartige Fassaden tragen können. Was die ästhetische Variation angeht, werden einige Überlagerungsprofile berücksichtigt. Das Ziel ist es, Ihrer Fassade ein neues Image zu verleihen. Darüber hinaus bietet das System eine große Oberfläche mit Zubehör für die Wärmedämmung. Sie haben es auch in der Hand, Bogenstrukturen zu erstellen. Deren Länge wird auf 65 – 325 mm geschätzt. Die Querbalken sind 49,5- 249,5 mm lang, während der Bereich der Verglasung von 4 bis 72 mm ausgeht.

Die Vorhangfassade aus Pfosten und Trägern MB-SR50N

Diese Art von System ist für die Planung und Herstellung von stärkeren Wänden gemacht. Es ist recht leicht und funktioniert wie eine hängende Konstruktion. Ob Dächer, Türen oder auch Hausstrukturen, das System ist konkreter. Mit diesem Modell können Sie geeignetere Fassaden bauen. Dies trägt zur Langlebigkeit Ihrer Struktur bei. Das abgerundete Profil sorgt dafür, dass Ihre Fassade mit scharfen Kanten besser aussieht. Die Verglasung, die hier verwendet wird, bildet einen einheitlichen Raum, um ästhetische Verbindung zu bringen. Diese Verbindung ist auch mit den Innenwänden und Decken zu beobachten. Das System weist eine große Auswahl an Profilen von 65 mm bis 325 mm auf. Die Riegelprofile reichen von 5 mm bis 189,5 mm. Es gibt auch moderne Lösungen, die für die Verbindungsprofile verwendet werden.