Gestalte dein Heim neu!

154 Aufrufe 0 Comment

Unser Haus oder unsere Wohnung ist uns heilig. Nach einem stressigen Alltagstag kommen wir nachhause und können einfach mal relaxen und den Stress hinter uns lassen. Dabei ist es egal, ob wir alleine, mit dem Partner oder mit Freunden diese schöne Auszeit verbringen. Aber wir wollen uns natürlich auch wohlfühlen.

Daher dekorieren wir unsere Wohnung häufig neu, renovieren oder Ähnliches. Besonders in der Corona Zeit oder im Winter wurde oder wird dies in Angriff genommen und wir stecken viel Liebe und Zeit in unser Heim. Was neben Deko auch immer für einen besonderen Wohlfühlfaktor sorgt, sind natürlich auch Pflanzen.

Denn Pflanzen hellen unsere Stimmung auf und man kann auch bei schlechtem Wetter ein wenig grün in der eigenen Wohnung genießen. Inzwischen gibt es hier auch neue und moderne Wege sich Pflanzen nachhause einzuladen. Ein neuer Trend ist hier die Pflanzenwand.

Trendige Pflanzenwände

Pflanzenwände sind eine modere Art und Weise die Wohnung zu gestalten. Auf den sozialen Netzwerken findet man viele Beispiele, um das Heim so richtig grün zu gestalten aber auch Anleitungen. Denn man kann die Pflanzenwände fertig kaufen, wie zum Beispiel in Form einer Kunsthecke oder selber gestalten.

Die fertigen Pflanzenwände werden häufig in kleinen Rechtecken geliefert und man kann sie so wie eine Patchwork-Decke zusammenfügen. Was auch sehr gut aussieht, sind unterschiedliche Varianten miteinander zu kombinieren.

Man kann aber auch eine künstliche Pflanzenwand aber auch selbst machen. Das geht ebenfalls ganz einfach und macht vor allem Spaß.

Pflanzenwand Marke Eigenbau

Wer eine Pflanzenwand selbst machen möchte und selbst gestalten möchte benötigt eigentlich nur einen Rahmen. Diesen kann man im Baumarkt ebenfalls selbst zusammenbauen, um so die perfekte Größe zu erhalten.

Anschließend wird eine Rückwand auch Holz, dickem Stoff oder Ähnlichen angebracht. Im Internet oder bei Ikea kann man sich nun die künstlichen Pflanzen, welche die Pflanzenwand schmücken sollen, einkaufen und anschließend mit einem Holztacker oder mit Drähten befestigen.

Um eine besonders dichte Wand zu erhalten, eignen sich hier besonders gut Kletter- oder Hängepflanzen, wie Efeu und Co. Wer es ein wenig Bunter mag kann nun auch künstliche Blühpflanzen in die Zwischenräume setzten und schon ist das gute Stück fertig.