Neon Signs und Schriftzüge für Ihr Zuhause

118 Aufrufe 0 Comment

Klassische Bilder und Poster gehören in den meisten Wohnungen zur Standarddekoration. Aufregender und moderner sind Neonschilder. Früher gab es die leuchtenden Werbebotschaften vorrangig in verrauchten Klubs oder an Gebäudefassaden. Mittlerweile zieren sie als pfiffiger Eyecatcher die Wände in Schlaf- und Wohnzimmern. Vor allem in dunklen Räumen setzen Sie mit den ausgefallenen Leuchten Akzente.

Welche Möglichkeiten bieten Neon Signs?

Neon ist auffällig. Die knalligen Töne in Pink, Lila, Gelb und Rot kommen gut vor einem dunklen Hintergrund zur Geltung. Sie entfalten ihre ganze Strahlkraft. Retrodesigns, die klassische Werbebotschaften zitieren, gehören zu den beliebtesten Varianten. Neben den Engelsflügeln, dem Rolling-Stones-Logo “Lips”, den High Heels oder dem blonden “Girl” ist das Martiniglas ein begehrtes Neon-Schild. Es kommt in Bars und Privathaushalten zum Einsatz. In der Küche beleben Logos und Symbole langweilige Einrichtungen. Bei einer Feier verwandelt sie kühle Räume in eine Partylocation.

Neben Schildern gibt es verschiedene Schriftzüge. Von Lieblingswörtern (“Relax”, “Lust” oder “Paradise”) reicht die Bandbreite bis hin zu tiefer gehenden Botschaften (“The future is yours to create”). Auf Hochzeiten beliebt sind die Varianten “Mr & Mrs” oder “Just Married”.

Zusätzlich zur breiten Auswahl an Vorlagen gibt es Anbieter, die ein Neon Sign nach Ihren Wünschen konfigurieren. Ein personalisierter Schriftzug schenkt Ihrem Zuhause einen individuellen Touch. Erhältlich sind die Schilder in der Wunschfarbe mit transparenter, schwarzer oder weißer Rückwand. Neben rechteckigen Modellen gibt es Varianten, die die Form des Schriftzuges nachempfinden.

Die Schriftzüge entfalten ihr Potenzial am besten in Kombination mit pastelligen Tönen. Das nimmt dem grellen Licht ihre Intensität und wirkt moderner. Eine Kombination von pinker Leuchtschrift und einer rosafarbenen Wand erscheint frischer. Gleiches gilt für eine kühle Kombi von Mint und Neongrün.

Wie funktionieren die Neon Signs?

Neonschilder überzeugen dank ihrer hohen Leuchtkraft am Tag und in der Nacht. Sie sind hell und schaffen eine angenehme Atmosphäre. Die Modelle zeichnen sich durch ihre Schärfe aus. Die strahlenden Farben machen sie zum Hingucker. Moderne Produkte bestehen nicht mehr aus dem ursprünglich verwendeten Neon-Glas. Sie arbeiten mit energiesparenden LEDs. Das Licht wirkt natürlich und sticht nicht in den Augen. Die Schilder werden nicht heiß, sodass Sie diese problemlos berühren. Die Produkte zeichnen sich aus durch:

  • hochwertige Qualität,
  • hohe Helligkeit,
  • Langlebigkeit und
  • niedrigem Energieverbrauch.

Für eine einfache Montage an der Wand besitzen die Rückwände vorgebohrte Löcher. Ein transparentes langes Kabel verbindet das Neon Schild  mit der Steckdose. Ein- und Ausschalten funktioniert bequem mit einer Fernbedienung. Es gibt die Möglichkeit, das Licht zu dimmen. Im “Partymodus” überraschen Sie Ihre Gäste mit blinkenden Lichtern.

Wo kaufen Sie Neon-Schilder?

Eine große Auswahl an Neonlichtern gibt es bei NEONEVERGLOW aus Limburg. Im Onlineshop finden Sie aufregende Neonschilder für zu Hause, Geschäft oder Events. Hinzu kommen verschiedene Neon-Schriftzüge. Der Anbieter ermöglicht das Personalisieren von Logos für Neonreklame. Er fertigt individuelle Schriftzüge nach Ihren Vorstellungen an. Nutzer wählen aus verschiedenen:

  • Größen,
  • Schriften,
  • Designs und
  • Hintergründen.

Es stehen elf Farben von warmem oder kaltem Weiß bis hin zu Orange, Türkis und Eis zur Verfügung.

Die Neonschriftzüge sind von langer Lebensdauer. Die Mitarbeiter des Unternehmens fertigen die Schilder professionell von Hand.