Das perfekte Hausinserat zum Hausverkauf

716 Aufrufe 0 Comment

Ein Haus stellt eine solide Wertanlage dar. Entscheiden Sie sich, es zu verkaufen, hängt der Verkaufserfolg zum Großteil vom Preis, der Wohnlage und dem Zustand der Immobilie ab. Unbewusste Wünsche und Gefühle des Käufers nehmen gleichermaßen auf dessen Kaufentscheidung Einfluss. Erstellen Sie ein Hausinserat, beachten Sie diese Faktoren bei der Formulierung.

Wie sieht ein gutes Hausinserat aus?

Inserieren Sie Ihre Immobilie, achten Sie auf eine informative und aussagekräftige Anzeige. Versetzen Sie sich in die Lage der Kaufinteressenten, um sich einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu verschaffen. Zu diesen zählen:

  • das Baujahr,
  • die Größe des Hauses sowie die Grundstücksfläche,
  • die Lage mit Straßennamen und Stadtteil,
  • die Anzahl der Zimmer,
  • die Höhe der Neben- und Betriebskosten,
  • der energetische Zustand der Immobilie.

Zusätzlich vermerken Sie in Ihrem Inserat, wie viele Parteien in dem Haus wohnen.

Neben den grundlegenden Fakten interessieren sich potenzielle Käufer für die Ausstattung des Gebäudes. Besitzt dieses einen Balkon und in welche Richtung zeigt dieser? Befindet sich im Haus eine Einbauküche und welche Ablöse verlangen Sie für diese? Weitere wichtige Ausstattungsmerkmale bestehen beispielsweise in den Anschlüssen für Computer und Fernseher.

Schreiben Sie bei Ihrer Hausanzeige detailliert die wichtigsten Fakten zu der Immobilie auf. Im Vorfeld hilft Ihnen eine Liste mit den Basisinformationen als Formulierungshilfe.

Vergessen Sie in der Anzeige nicht die „emotionalen“ Informationen. Diese sollen einen Kaufwunsch wecken. Schreiben Sie beispielsweise auf, was Ihre Immobilie von anderen abhebt. Besitzt sie einen rustikalen Charme? Steht im Garten ein altehrwürdiger Baum?

Um potenziellen Interessenten einen Eindruck der Wohngegend zu vermitteln, ergänzen Sie die Fakten zum Haus durch relevante Umgebungsinformationen. Dazu gehören:

  • die Nähe zur nächsten Schule oder dem Kindergarten,
  • Spiel- und Sportmöglichkeiten in der Umgebung,
  • die Entfernung zur nächsten Einkaufsmöglichkeit.

Vermerken Sie in Ihrem Inserat, wenn sich wichtige medizinische Einrichtungen oder Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Immobilie befinden.

Kreativität steht bei Hausinseraten im Mittelpunkt

Ein Hausinserat setzt sich aus einer Reihe „harter Fakten“ zusammen. Das verleitet die Eigentümer der Immobilie zu einer nüchternen Beschreibung ihres Angebots. Klingt dieses zu kurz und sachlich, verfehlt das Inserat sein Ziel. Um die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer zu fesseln, achten Sie auf eine kreative Formulierung. Diese ermöglicht es dem Leser, noch vor der Besichtigung eine erste Bindung zum Haus aufzubauen.

Passen Sie das Hausinserat an potenzielle Käufer an

Formulieren Sie eine Hausanzeige, passen Sie die Beschreibung der Immobilie zielgruppenspezifisch an. Zu dem Zweck überlegen Sie, welche Käufer sich für das Haus interessieren. Ein Gebäude mit viel Platz und einem großen Garten kommt für eine Familie mit einem oder mehreren Kindern infrage. Um diese Zielgruppe anzusprechen, weisen Sie in Ihrem Inserat speziell auf Fakten hin wie:

  • eine großzügige Raumaufteilung,
  • ausreichend vorhandener Stauraum,
  • einen Spielplatz im Garten,
  • die Nähe zu Schule, Kindergarten oder Freizeitverein.

Für Gutverdiener ohne Kinder spielen andere Faktoren eine kaufentscheidende Rolle. Weisen Sie auf einen exklusiven Grundriss oder eine gehobene Ausstattung Ihrer Immobilie hin. Den Anzeigentitel des Inserats wählen Sie zielgruppenspezifisch aus, um sich von anderen Angeboten abzuheben.

Österreichs hohe Nachfrage nach leistbarem Wohnraum

Für Hausbesitzer stellt sich die Frage, wann es sich lohnt, die eigene Immobilie zu verkaufen. Den richtigen Verkaufszeitpunkt beeinflussen Angebot und Nachfrage. Aus dem Grund werfen Sie vor Ihrer Verkaufsentscheidung einen Blick auf das aktuelle Marktgeschehen in Ihrer Region.

Die Nachfrage nach leistbarem Wohnraum zeigt sich in vielen Städten Österreichs ungebrochen. Besitzen Sie ein Haus und den Wunsch, dieses zu verkaufen, inserieren Sie es selbstständig oder wenden sich an einen Makler.

Der Innsbrucker Immobilienmakler Arealita bietet Ihnen ein kostenfreies Erstgespräch. Das professionelle Team erstellt durch juristisches Know-how verbindliche Kaufangebote und unterstützt Sie bei einem schnellen Immobilienverkauf.

Fazit

Ein erfolgversprechendes Hausinserat informiert detailliert und vollständig über alle wichtigen Fakten zur Immobilie. Die Leser erhalten einen Eindruck zu deren Größe, Lage, Ausstattung und Umgebung. Um bei ihnen den Kaufwunsch auszulösen, bietet sich eine kreative und individuelle Gestaltung der Hausanzeige an.