LED Lampen – Energiesparend und langlebig

1121 Aufrufe 0 Comment

Es gibt viele Gründe, auf LED Leuchtmittel umzusteigen. Seit dem schrittweisen Verkaufsverbot von traditionellen Glühbirnen, das seit dem 1. September 2009 in allen Ländern der Europäischen Union umgesetzt wurde, sind Haushalte auf der Suche nach Alternativen. Der online Shop Ledmeile verkauft bereits seit 2004 hochwertige Beleuchtungskörper. Hier kann man online verschiedenste LED Lampen kaufen.

Was bedeutet LED überhaupt?

Die Abkürzung LED stammt aus dem Englischen und bedeutet „Light Emmitting Diode“ – also einem Licht ausstrahlenden Körper. Kernstück jedes LED Leuchtmittels ist eine Diode oder ein Chip. Schaltet man das Licht ein, wird die Diode mit Strom versorgt und bringt sie zum Leuchten. Im Leuchtkörper befinden sich Halbleiterkristalle, die Licht erzeugen, ohne Wärme abzugeben. Bei einer traditionellen Glühbirne hingegen wird ein elektrischer Leiter mit Hilfe von Strom erhitzt. Zunächst entsteht dabei also Hitze, bevor der Leiter zu strahlen beginnt. Unglaubliche 95 Prozent der zugeführten Energie gehen bei einer Glühbirne durch die Wärmeentwicklung verloren. Darin liegt auch der Grund, warum die traditionellen Leuchtmittel verboten wurden. Sie benötigen einfach zu viel Energie. Die Erfindung der Glühbirne im 19. Jahrhundert halt als Meilenstein der damaligen Epoche. Heute gibt es jedoch mit LED eine umweltfreundlichere und deutlich sparsamere Möglichkeit, Haus, Wohnung und den Außenbereich auszuleuchten.

Welche LED Lampe soll man bestellen?

In online Shops wie der Ledmeile stehen zahlreiche LED Leuchtmittel zur Auswahl. Es ist für den Konsumenten zunächst gar nicht so einfach, den Überblick zu bewahren. Zum Glück sind die Artikel bei Ledmeile gut beschrieben. Zu jedem Produkt wird eine übersichtliche Detailbeschreibung veröffentlicht. Hier findet man zum Beispiel Informationen zur Betriebsdauer und zur Energieeffizienz. In den Anfängen der LED Technologie bemängelten Kritiker den künstlichen Eindruck, den LED Leuchtmittel ausstrahlen. Heute gibt es jedoch viele verschiedene Modelle zu kaufen, die unterschiedliches Licht abgeben. Als Kunde sollte man über die Grundzüge der Technik Bescheid wissen. Besonders wichtig ist dabei die sogenannte Farbtemperatur. Diese wird in der Einheit Kelvin gemessen. Hier eine grobe Auswahl der Lichtfarben:

  • Wer nach einer warmen Lichtquelle sucht, entscheidet sich für LED Leuchtmittel mit 2.700 bis 3.300 Kelvin
  • Neutralweißes Licht wird von LED Dioden mit einer Farbetemperatur zwischen 3.300 und 5.300 Kelvin ausgestrahlt
  • Taglichtweiße Quellen strahlen mit mehr als 5.300 Kelvin

Welches Leuchtmittel man letztendlich bei Ledmeile bestellt, hängt vom Verwendungszweck ab. Für den Wohnraum ist warmes Licht mit bis zu 3.300 Kelvin am besten geeignet. Auf Arbeitsplätzen und in der Küche kann man ruhig neutralweißes Licht wählen. Tagweißes Licht mit über 5.300 Kelvin ist in vielen Büros und Shops zu finden. In den Artikelbeschreibungen von Ledmeile ist der Kelvin-Wert angegeben. So kommt es zu keiner Überraschung, wenn man den Beleuchtungskörper zu Hause montiert.

Welche Vorteile bietet LED Licht?

Wer sich auf Ledmeile über Beleuchtungsmittel informiert, wird entdecken, dass LED Leuchtkörper etwas mehr kosten als die traditionelle Glühbirne. Davon sollt sich aber kein Interessent vom Kauf abschrecken lassen. Während man eine herkömmliche Glühbirne bereits nach 1.000 Betriebsstunden austauschen musste, halten LED Beleuchtungsmittel zwischen 15.000 und 30.000 Stunden. Manche LED Lampen können sogar bis zu 60.000 Stunden lang verwendet werden. Anhand dieser Zahlen wird rasch klar, dass sich der Kaufpreis einer LED Lampe rasch amortisiert. Durch die Verwendung von LED Lampen wird der Wartungsaufwand drastisch reduziert. Im Vergleich zur größten Konkurrenz, der Energiesparlampe, bieten LED Leuchtmittel einen entscheidenden Vorteil: Sie werden ohne schädliche Stoffe hergestellt. Energiesparlampen enthalten nämlich giftiges Quecksilber. Dieser Stoff stellt eine Gefahr für Mensch und Umwelt dar. Daher müssen Energiesparlampen unbedingt im Sondermüll entsorgt werden. Bei LED Leuchtmittel gibt es nach dem Einschalten keine Verzögerung. Die Lampe erstrahlt sofort in ihrer vollen Kapazität. Ein weiteres Plus gegenüber der Glühbirne ist die fehlende Wärmeentwicklung. Bei Glühbirnen musste man immer aufpassen, da durch die entstehende Hitze Zimmerbrände ausgelöst werden können. Nicht so bei LED Lichtern: hier fließt die gesamte Energie in die Produktion von Licht, es kommt kaum zu einer Wärmeentwicklung. Das Einsparungspotential durch den Umstieg auf LED Leuchtmittel ist enorm. Geht man von einer durchschnittlichen Brenndauer von 2.000 Stunden pro Jahr aus, spart man bei der Verwendung einer LED Lampe mit 5 Watt fast 17 Euro pro Jahr (das entspricht einer 40-Watt Glühbirne). Ersetzt man eine 75 Watt Glühbirne durch ein 10 Watt LED Licht, ist die Ersparnis mit 31.20 Euro noch größer (die Berechnung erfolgte über durchschnittliche Strompreise). Wer also immer noch alte Glühbirnen zu Hause hat, sollte dringend im online Shop von Ledmeile LED Leuchtmittel bestellen. Durch den Umstieg wird sowohl die Umwelt als auch das Haushaltsbudget geschont.

0 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!

News über Haushalt & Hausbau

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Haushalt, Hausbau und Immobilien per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...